• Logo der HSG-Fichtelgebirge und Fotos der Mannschaften

Vorbericht zum Spieltag am 24.09.2022

Die handballlose Zeit in der Landesliga Nord hat für unsere Herren I endlich ein Ende und der Kampf um die Punkte beginnt. Gespielt wird am Samstag in Wunsiedel, wie immer um 16:30 Uhr. Gegner der Spielgemeinschaft Wunsiedel/Marktredwitz/Marktleuthen/Niederlamitz ist die Bayernligareserve des TV 1861 Erlangen-Bruck.

Weiterlesen

Drucken

Der Aderlass ist hoch

Für die HSG Fichtelgebirge steht der Erhalt der Landesliga im Vordergrund. Die Liste der Abgänge und Verletzten ist lang. Der letzte Test verläuft dennoch vielversprechend.

22 09 15 UlliDen ganz großen Druck spüren sie definitiv erst einmal nicht, die Handballer der HSG Fichtelgebirge, wenn an diesem Wochenende die Landesliga Nord ihre Tore öffnet. Keiner erwartet von ihnen Wunderdinge nach dem ungewöhnlich großen personellen Aderlass. Spielleiter Ulli Weber spricht denn auch von einer "realistischen Sicht" auf die Dinge, wenn er und seine Mitstreiter für die Mannschaft das im Gegensatz zu den Jahren zuvor bescheidene Saisonziel Klassenerhalt ausgeben. "Schön wäre, wenn uns das so schnell wie möglich gelingt", meint der 55-Jährige, "und wir uns weitgehend von den hinteren Plätzen fern halten können." Schon das dürfte schwierig genug werden.

Weiterlesen

Drucken

B-Jugend (w): Erste Punkte in der neuen Landesliga-Saison

DJK SV Berg - HSG Fichtelgebirge 17:20

Das erste Punktspiel der neuen Landesliga-Saison führte die weibliche B-Jugend der HSG Fichtelgebirge nach Berg bei Neumarkt. Nach der langen Vorbereitung und zwei Vorbereitungsspielen waren alle froh, dass die Punkterunde endlich startet.

Weiterlesen

Drucken