• Logo der HSG-Fichtelgebirge und Fotos der Mannschaften

Aktuelles

Herren I: HSG trennt sich von Vladimir Haber

Der 72-jährige Tscheche ist nicht mehr Cheftrainer der Handballer aus Wunsiedel und Marktredwitz. Stefan Tröger übernimmt.

Paukenschlag beim Handball-Landesligisten HSG Fichtelgebirge: Die Verantwortlichen haben Mitte der Woche den Vertrag mit dem ehemaligen tschechischen Nationalspieler (178 Einsätze) und Nationaltrainer Vladimir Haber aufgelöst. Neuer Chefcoach wird Stefan Tröger. Er stand Haber bereits seit Beginn der Saison als Co-Trainer zur Seite und hat in den vergangenen Wochen ohnehin schon oft das Training geleitet.

Weiterlesen

Drucken

Herren I: HSG 2020 Fichtelgebirge – HaSpo Bayreuth II 27:20

Mit einer fulminanten ersten Halbzeit gegen HaSpo Bayreuth II haben sich die Herren der HSG Fichtelgebirge für die zuletzt erlittene Heimniederlage gegen den MTV Stadeln mehr als rehabilitiert. Es war ein Feuerwerk, das die HSG in den ersten 30 Minuten in diesem Handball-Landesliga-Derby abbrannte.

Weiterlesen

Drucken

Herren I: Trainerdebüt geglückt

21 10 30 HerrenIIn seinem ersten Spiel als neuer Trainer konnte Stefan Tröger gleich mal mit seinen Jungs einen ungefährdeten 27:20-Heimsieg gegen die HaSpo Bayreuth II feiern. Eine starke erste Halbzeit war der Grundstock für einen überzeugenden Sieg, der noch höher hätte ausfallen können.

Derbysieger hey, hey 🥳🥳

So muss es weitergehen, denn nächste Woche steht in Helmbrechts gegen die SG Helmbrechts/Münchberg gleich der nächste Derbyschlager an!

Drucken

Vorbericht zum Spieltag am 30.10.2021

Nach einer spielfreien Zeit greifen an diesem Wochenende die erste Herren- und die Damenmannschaft der HSG Fichtelgebirge wieder ins Saisongeschehen ein. Zuletzt gab es deutliche Niederlagen für beide Teams. Besonders schmerzlich war die klare 26:34-Heimniederlage der Herren gegen den MTV Stadeln, die dafür sorgte, dass die HSG-Jungs momentan mit 2:4 Punkten den letzten Tabellenplatz in der Landesliga Nord belegen.
Somit ist Wiedergutmachung angesagt, wenn am morgigen Samstag, Anwurf 16:30 Uhr, Sporthalle Wunsiedel, HaSpo Bayreuth II seine Visitenkarte abgibt.

Weiterlesen

Drucken