• Logo der HSG-Fichtelgebirge und Fotos der Mannschaften

Herren

Herren I: HSG-Spieler testen Fitness

Alle Möglichkeiten schöpfen die Handballer der HSG Fichtelgebirge in der Vorbereitung für ihr großes Ziel Bayernliga aus. Derzeit absolviert ein Großteil der Mannschaft von Trainer Vladimir Haber in der Sportarztpraxis Pecher in Fichtelberg-Neubau einen Leistungstest, um Fitness-Defizite frühzeitig zu erkennen und entsprechend daran arbeiten zu können.

Weiterlesen

Drucken

Herren I: +++ Miroslav Broško vernagelt die Kiste +++

Am vergangenen Mittwoch bestritten die Herren ihr erstes Testspiel beim ambitionierten Bayernligisten HaSpo Bayreuth. Am Ende musste man sich mit 26:21 geschlagen geben, konnte das Spiel aber bis zum 21:20 in der 50. Minute komplett offen gestalten. Einen großen Anteil daran hatte unser Miro, der sich nach seiner Knie-OP gegen Ende der vergangenen Saison bereits wieder in großer Form präsentierte und den Kasten phasenweise vernagelte!
Danke an Redi Bayreuth für das tolle Highlights-Video!

 

Drucken

Herren I: "Je früher, desto besser"

Die HSG Fichtelgebirge will auf dem direkten Weg in die Handball-Bayernliga. Die Kader-Planung ist abgeschlossen. Spielleiter Weber erhält "die geilste Nachricht überhaupt".

Die Messlatte liegt hoch. Und damit lastet zwangsläufig auch Druck auf Mannschaft und Trainer. Wenn die HSG Fichtelgebirge am 14. September zu Hause gegen den HC Erlangen III in die Handball-Landesliga startet, hat sie ein klar definiertes Ziel vor Augen: das bayerische Oberhaus!

Weiterlesen

Drucken

Herren I: +++ Wir sind bereit! +++

Am vergangenen Freitag schworen sich die Mannschaft, das Trainerteam und die Vorstandschaft gemeinsam auf die bevorstehende Saison ein.
Intern wurden an diesem Abend auch Saisonziele definiert. Um diese erreichen zu können, gibt die Mannschaft zur Zeit ordentlich Gas auf der Laufbahn, im Kraftraum und in der Halle!

Weiterlesen

Drucken

Herren I: Aufgalopp im Molten-Cup

SG Bad Rodach/Großwallburg – HSG Fichtelgebirge 21:31 (10:15)

Am Ende souverän gewannen die Herren der HSG Fichtelgebirge ihre Partie in der ersten Runde des mäßig beliebten Pokalwettbewerbes beim Bezirksoberligisten SG Bad Rodach/Großwallburg. Coach Vladimir Haber musste dabei noch auf einige Stammkräfte verzichten.

Weiterlesen

Drucken