• VfL Wunsiedel Tennis

Unkategorisiert

Einfach stark, gemeinsam stärker

Voneinander lernen und miteinander versuchen, Aufgaben zu lösen: Die Handballer der HSG Fichtelgebirge und von HaSpo Bayreuth kooperieren. Zunächst beimNachwuchs.

 20 08 11 HSG HaSpo

Was läuft gut? Was kann besser laufen? Wo drückt der Schuh? Diese Fragen stellte sich  vor einigerZeit UlliWeber,dersportlicheLeiterdes Handball-Lan-desligistenHSG Fichtelgebirge. Undweil es einfacherist, gemeinsamAnt-wortendarauf zu finden,hatteWe-berdie Intention,zwei starke Hand-ball-Markenaus derRegion näher zu-sammenzubringen.Fündig gewor-den ist der HSG-Macher beim Drittli-ga-AufsteigerHaSpoBayreuth.Gleichnachden ersten GesprächenmitHaSpo-Vorsitzendem AndreasBerghammerund dessenStellvertre-terMatthiasFehnsei Einigkeitzuei-ner Kooperationbeider Vereinebe-standen.„Wir wollenden Handballweiterstärken undvoranbringen“,erklären Weber undBerghammerunisono.

BeideVereinehätten schließlichdieselbenThemenauf demTisch.Welche Probleme und Aufgabengibtes,wie kommtmanalsVereinweitervoran? „ImerstenSchritt wollten wirmit demNachwuchs beginnen“, er-klärtWeber.Ein erstes gemeinsamesTreffen habe es jetzt in Bayreuth ge-geben. HaSpo-AufstiegscoachMarcBrücknerstellteein Konzeptvor, wiemanTrainer im Nachwuchsbereichauf ein nochbesseresLevel und Ni-veaubringenkann.VonSeiten derHSGsei eine Abordnung der Jugend-leitungmit Trainernund einigenSpielern derA-Jugenddabeigewesen,die HaSpowar auchmit AkteurenderDrittligamannschaftvor Ort. „Jederhatgesehen undgestaunt,was daentstehenkann“,sagt Weber.

Auchdie nächstenSchritte seienbereitsdefiniertworden.Ein Plan–Webersprichtdabeivoneiner„Monsteraufgabe“–sei, dass bei dereinoder anderen Einheitdie Trainerzwischenden Nachwuchs-Handbal-lern aus Bayreuthund Marktredwitzgetauschtwerden.„Dieses Fremd-coaching bringtden Vorteil,neueIdeenund Inhalteindas Trainingzubringen“,erklärtWeber.„Schließlichwollen wir dieJungsweiterbringen.Da ist auchwichtig, wieich 16 oder17 Spielerineinem 90-minütigenTraining beschäftigenkann.“ DasBündelnder Kräfte füreinebestmög-licheEntwicklung derregionalen Ta-lentesolle abernicht allein dazudie-sen, die technischenund taktischenFähigkeitenund FertigkeitenderjungenHandballer auszubauen. Viel-mehrsollen durch Referenten auchMotivationsformen,moralischeGrundwerte, sozialesVerhaltenaufderBasis von„Fairplay“ sowieAch-tung und Respekt vorden Mitspie-lern und dem Gegner vermittelt wer-den.

Ein Ziel, das derRegionalligist aufseiner Homepagevorstelltund dasnatürlich auchfür die HSGgilt: „DieJugendlichensollen lernen,imTeamzu agieren,Teamgeistdurch gemein-sameZiele, gemeinsameAnstren-gungen, auchNiederlagenundna-türlichErfolge zu entwickeln.“ Kurz-um, meintUlli Weber: „Gemeinsamkönnen wirmehr Leute erreichenundunsmiteinanderweiterentwi-ckeln.“Und das müsse nichtnur denNachwuchs, sondernkann in einemder nächstenSchritte auchdie Da-men- undHerrenteamsbeider Ko-operationspartner betreffen.

Dasnächste Treffenist bereits fürEndeSeptembergeplant.

Drucken

Abonnement

Unsere Tennishalle begrüßt euch diese Saison vom 28.09.2020 bis 02.05.2021

 

Hallenpreise 2020/21

Tennishalle Buchungszeiten

 

Preise für Mitglieder   inkl. 7% MwSt.

Zeiten EinzelstundeAbo
Blau 9,00 € 220,00 €
Gelb 12,00 € 310,00 €
Grün 15,00 € 390,00 €

 

Preise für Nichtmitglieder   inkl. 19% MwSt.

Zeiten EinzelstundeAbo
Blau 10,00 € 250,00 €
Gelb 14,00 € 340,00 €
Grün 17,00 € 440,00 €

 

Lichtgeld Tennishalle  
Lichtgeld / Stunde 2,00 € vor Ort mit je zwei 1€ zu entrichten
Lichtgeld Abo 60,00 € zubuchbar zu den Platz Abonnement

Drucken