• Logo der HSG-Fichtelgebirge und Fotos der Mannschaften

Vorbericht zum Spieltag am 03.12.2016

Seit letztem Sonntag hat das Lazarett der Handball-Herren der HSG Fichtelgebirge einen weiteren Spieler zu verzeichnen. Dominik Hartmann hat sich in Heidingsfeld nicht nur den Arm ausgekugelt, sondern sich dabei ein Band gerissen und muss sich zwar keiner OP unterziehen, wie heute bei einer Untersuchung in Bayreuth festgestellt wurde, jedoch fällt er für mindestens 6 Wochen aus. Somit fehlt, neben dem Langzeitverletzten Johannes Wippenbeck (Kieferbruch), ein weiterer erfahrener Spieler und Rückraumschütze im HSG-Kader. "Uns gehen langsam die Spieler aus, gerade jetzt, wo wir punkten müssten" so der Tenor bei den HSG-Verantwortlichen. Aber Jammern hilft nichts. Gerade angeschlagene Mannschaften zeigen in solchen Phasen ein Zusammengehörigkeitsgefühl, das Berge versetzen kann.

Weiterlesen

DruckenE-Mail

Herren I: +++ HSG Lazarett erweitert sich +++

Die schlechten Nachrichten reißen nicht ab: im letzten Auswärtsspiel in Heidingsfeld verletzte sich unser Dominik Hartmann bei einer Abwehraktion an der Schulter. Nach MRT am 29.11.16 die Diagnose: Bänderriss und OP. Nach einer weiteren Untersuchung heute in Bayreuth steht fest: Keine OP, aber 6 Wochen Sportverbot. Wir wünschen Domi alles Gute für eine schnelle Genesung!

Weiterlesen

DruckenE-Mail