• Logo der HSG-Fichtelgebirge und Fotos der Mannschaften

VfL Wunsiedel: Das gute Alte und das gute Neue beim VfL

Zum 77. Bestehen treffen sich viele ehemalige Handballer. Mit der Eröffnung des Beach-Platzes stellt der Wunsiedler Verein auf seiner Anlage am Eisweiher die Weichen für die Zukunft.

"Das ist doch der Potter, der Roland, der Ronnie." – "Und nach diesem verwandelten Siebenmeter in der Schlusssekunde hat unser Schütze vom gegnerischen Torhüter in Simbach eine Ohrfeige bekommen." Sie schwelgten in Erinnerungen, die Zaungäste der etwas anderen Art. Denn am Zaun zum Tennisplatz auf der Anlage des VfL Wunsiedel hatte der Verein zahlreiche historische Fotos drapiert, die die zahlreichen "Ehemaligen" an gute alte Zeiten erinnern. Dass auch die neuen Zeiten gut werden – dafür hat der Verein in den vergangenen Wochen gesorgt, indem er einen ungenutzten Teil der Tennisanlage in ein Feld für den Trendsport Beach-Handball verwandelte. Dieses Feld übergab die Vereinsführung nun aus Anlass des 77-jährigen Bestehens. Das 75. Jubiläum vor zwei Jahren hatte sie pandemiebedingt absagen müssen.

Weiterlesen

Drucken

VfL Wunsiedel: Rauschende Nacht zum Jubiläum

Der VfL Wunsiedel feiert am Wochenende zwei Tage lang 77. Geburtstag. Dabei wird auch das neue Beachhandballfeld am Eisweiher eingeweiht.

Die "7" gilt vielen Menschen als Glückszahl, die "77" verspricht daher doppeltes Glück. Grund genug für die Verantwortlichen des VfL Wunsiedel, das 77-jährige Bestehen des Vereins am kommenden Wochenende, 23. und 24. Juli, gebührend auf der Klubanlage der Sparte Tennis am Eisweiher zu feiern. Dabei wird auch das neu angelegte Beachhandballfeld offiziell seiner Bestimmung übergeben.

Weiterlesen

Drucken

  • 1
  • 2